Rezianer.de
Endlich wieder ein normales NCN – Die 15. Ausgabe erwartet von 2. bis 4. 9. 2022 ihre Gaste – zur Einstimmung: Interviews von FORCED TO MODE und TILLY ELECTRONICS Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Donnerstag, den 11. August 2022 um 00:00 Uhr

Nach zwei Jahren, die mit wirklich tollen NCN-Spezialausgaben überbrückt wurden, geht 2022 endlich die Zählung der normalen Festivals weiter. Die 15. Nocturnal Culture Night steigt vom 2. bis 4. September in Deutzen. Gerade in diesem Jahr wird das Festival NCN, wie es liebevoll abgekürzt wird, von den Besuchern heiß ersehnt. So soll diese 15. Ausgabe die Normalität von 2019 zurückbringen. Es ist übrigens das einige Sommerfestival, das in Mitteldeutschland stattfindet und sich ausschließlich der dunklen Musikszene widmet. Der etwas kleinere Bruder von Amphii und Mera Luna hat sich inzwischen von einem Geheimtipp, zu einem angesagten Event am Ende des Festivalsommers "gemausert". Doch auch im Jahre 2022 möchte das NCN, die von Beginn an angestrebte familiäre Atmosphäre erhalten, was damit einigartig für die Szene ist. Im einmaligen Ambiente im Kulturpark Deutzen mit viel Grün und versteckten Bühnen werden wieder etwa 2500 Besucher erwartet.

Weiterlesen...
 
Das war das 29. Wave-Gotik-Treffen 2022 – Rückkehr in eine Normalität nach zwei Jahren Pause. Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Freitag, den 24. Juni 2022 um 00:00 Uhr

WGT TitelbildNach drei Jahren fand endlich wieder ein "normales" Wave-Gotik-Treffen (WGT) über Pfingsten in Leipzig statt. Die nach dem Treffen hungrigen Fans fieberten diesem Ereignis mit viel Spannung entgegen, war es ja im Februar noch nicht sicher, ob die Coronaeinschränkungen bis zum Mai gelockert werden. Nun, die Situation erlaubte ein ungestörtes Begegnen in der Messestadt. Pressemeldungen nach dem WGT sprachen von einem Besuchereinbruch gegenüber der normalen Vorjahre. Man spricht von 5000 Besuchern mit WGT-Gesamtkarte weniger. Ganz so extrem möchte ich das nicht sehen, denn schließlich gibt es mehrere Gründe dafür. Inwieweit sich die Anzahl der schwarzen Gäste in der Messestadt tatsächlich reduziert hat, kann nur geschätzt werden. Vermutungen, das läge an den gestiegenen Vier-Tage-Ticket-Preisen sagen nur einen Teil der Wahrheit. Die Sorgen vor der Pandemie und vor Ansteckung hielten sicher auch einen Teil der Besucher zurück Dazu kommen noch die politische Weltlage und der Krieg in der Ukraine.

Weiterlesen...
 
Endlich wieder WGT - Vom 3. bis 6. Juni 2022 findet das 29. Wave-Gotik-Treffen in Leipzig statt Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Sonntag, den 15. Mai 2022 um 00:00 Uhr

UPDATE vom 2.6.2022

WGT

Engel Zwei Jahre Zwangspause war nötig, bis auf das 28. Wave-Gotik-Treffen die Nummer 29 folgt. Seit dem letzten WGT im Jahre 2019 sind inzwischen drei Jahre vergangen. Der Grund dafür ist ja Jedem bekannt. Vom 3. bis 6. Juni 2022 werden Besucher aus aller Welt nach Leipzig zum weltgrößten Treffen der schwarzen Szene kommen und endlich das 29. Wave-Gotik-Treffen gemeinsam zelebrieren, und das ohne alle Einschränkungen. Hoffen wir mal, dass die aktuelle Situation auch am Festivalwochenende erhalten bleibt und wir nicht mit neuen Unzulänglichkeiten rechnen müssen.

Weiterlesen...
 
L'Âme Immortelle auf Tour zum Album "In tiefem Fall" Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Montag, den 25. April 2022 um 00:00 Uhr

"Das Licht geht aus. Es wird ganz still", so heißt es in den Ankündigungen der Live Shows von L'Âme Immortelle. Sonja Kraushofer und Thomas Rainer werden auf ihren Konzerten immer von einem begeisterten Publikum erwartet. So auch am 8. April 2022 in Erfurt, im legendären Club From Hell in der Flughafenstraße. Nach langer Konzertabstinenz ließen es sich viele Besucher aus nah und fern nicht nehmen nach Erfurt zu kommen, um "ihre Band" zu feiern und endlich wieder mal die Songs live zu erleben.

Weiterlesen...
 
Benefizkonzert von PERSEPHONE in Schweigenheim Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Dienstag, den 10. Mai 2022 um 00:00 Uhr

PERSEPHONE Benefiz-Konzert am 21.Mai 2022 © Wolfgang Hesse

Am 21. Mai 2022 geben PERSEPHONE ein Benefizkonzert zur Unterstützung der Opfer des Ukraine Krieges. Wer tiefgründige Texte gepaart mit handgemachter Musik schätzt, sollte sich dieses Konzert-Highlight im stilvollen Ambiente der Protestantischen Kirche Schwegenheim (Nähe Mannheim / Ludwigshafen) nicht entgehen lassen.

PERSEPHONE verlieren sich live in ihrer schönsten Einsamkeit und lassen das Publikum daran verführerisch teilhaben. Umrahmt von Klavier, Cello und Percussion durchschreitet die Stimme von Sonja Kraushofer die Facetten der menschlichen Emotionen. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle, die sich irgendwo zwischen Musiktheater, Chanson, Akustik-Rock bis hin zu Avantgarde abspielt und an diesem Abend komplett unverstärkt und akustisch dargeboten wird.



Informationen:

PERSEPHONE Benefizkonzert zur Unterstützung der Opfer des Ukrainekrieges
21.Mai 2022 Protestantische Kirche Schwegenheim
Neustadter Straße 4 67365 Schwegenheim
(Nähe Mannheim / Ludwigshafen)
Konzertbeginn: 19.00 Uhr
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.
Der Erlös geht an Save the Children e.V.

(Quelle: PERSEPHONE)

 
Interview Malte Hoyer zum Versengold-Album "Was kost die Welt" Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Mittwoch, den 16. März 2022 um 00:00 Uhr

Cover Was kost die Welt (c) VersengoldInterpret: Versengold
Genre:
Rock
Label: RCA
Erschienen: 28. Januar 2022

Mit „Was kost die Welt“ haben VERSENGOLD ihr mittlerweile zehntes Studioalbum veröffentlicht. Ganz in Versengold-Manier lässt die Band es sich nicht nehmen, bereits im Albumtitel Bezug zu einem der beherrschenden Themen der Gegenwart herzustellen – dem menschlichen Umgang mit den begrenzten Ressourcen dieser Welt.

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 44