Konzerttipp

14. Nocturnal Culture Night
mit • Covenant • Laibach • Heaven 17 • Joachim Witt -Bayreuth 1 Show • Atari Teenage Riot • Wayne Hussey • De/Vision • Neuroticfish • Haujobb • Pink Turns Blue • Wolfgang Flür (Kraftwerk) • She Past Away • Portion Control • Winterkälte • The KVB • In Strict Confidence • In Slaughter Natives • No More • Clan Of XYMOX • Har Belex • Minuit Machine • Lizette Lizette • A Projection • Faderhead • Placebo Effect • Desperate Journalist • Tommi Stumpff • Les Berrtas • Monolith • Actors • State Of The Union • Six Comm • Cryo • Hapax • Lizette Lizette • Die Selektion • Actors • Still Patient? • Shiv-R • Rroyce • Stoneman • Traitrs • Black Nail Cabaret • Parzival • The Arch • Neun Welten • In Gowan Ring • Scream Silence usw ...

Redaktionslogin

Kalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Podcast

Podcast Feed
Stahlmann feiern X. Jubiläum Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Hesse   
Samstag, den 27. April 2019 um 00:00 Uhr

Mart Stahlmann im Interview

Stahlmann waren unterwegs. Im letzten Jahr konnten sie ihr 10-jähriges Jubiläum feiern und starteten 2019 ihre "X – Jubiläumstour". Grund genug zusammen mit dem neuen Album "Kinder der Sehnsucht" durch die Lande zu ziehen. Am 12. April gab es einen Zwischenstopp in Leipzig. Im kuscheligen Club Naumanns, im Felsenkeller Leipzig gelegen, wurde gefeiert. Ausverkauft hieß es hier, ein weiterer Grund für den mittlerweile hohen Bekanntheitsgrad der Band.






Darkrock aus der Schweiz überzeugt!









Doch bevor die Göttinger die schnuckelige Bühne im Naumanns betraten stellten sich Kissin' Black den Publikum vor. Doch wer sind Kissin' Black? Sie kommen aus der Schweiz und begeistern mit einer außergewöhnlichen dynamischen Show. Die Schweizer heizten den dicht an dicht stehenden Leipzigern so richtig ein. "Dresscode: Black" heißt das aktuelle Album. Aber auch Songs der beiden Veröffentlichungen davor beherrschten die Setliste. Angetrieben von trübsten Schweizer-Himmeln gründete Sänger Giusi Mastrogiacomo 2008 in der Leuchtenstadt Luzern Kissin' Black. Mit zerbrechlichen Worten, einem Glas Rotwein und einer Flasche Benzin beanspruchen sie das Schwarze, um dann doch mutig mit verschiedenen Farben zu malen. Das romantische "Magdalena Luna" beendete eine leider viel zu kurze Show, doch gewiss, sie sind den Besuchern im Gedächtnis geblieben, auf jeden Fall.

Stahlmann wissen zu überzeugen

Stahlmann haben sich von Album zu Album weiterentwickelt. Anfangs noch im Silber Teint kommen sie schon lange ohne diesen metallischen Glanz aus. Elemente der Neune Deutschen Härte bestimmen nach wie vor die Songs der Band auch auf dem aktuellen Album. Doch ist die Musik breiter gefächert. Deutsch-Rock, Dark-Rock und elektronische Elemente lassen grüßen. Anlass für die Tour sind das neue Album, namens "Kinder der Sehnsucht" und das X-jährige Bestehen der Band. Im ausverkauften Club "Naumanns" im Leipziger Felsenkeller wurde es eng. Doch das tat dem Feiern keinen Abbruch. Es herrschte Stimmung vom ersten bis zum letzten Ton. Die Jungs und Frontmann Mart begeisterten von der ersten Sekunde. Mart schaffte es spielend mit seiner Moderation und seiner Bühnenpräsenz die Songs den Besuchern charmant und bestimmt näherzubringen. Die Songs stammten von den Anfängen über die fünf Vorgängeralben bis hin zur aktuellsten Veröffentlichung. Zu Adrenalin, Schwarz, Plasma reihten sich mühelos Kinder der Sehnsucht und Wahrheit oder Pflicht. Die Besucher nahmen die gute Laune, die Stahlmann versprühten, gern mit nach Hause.










Vor dem Konzert in Leipzig sprachen wir für unsere Sendung "Die Welt der dunklen Musik" mit Mart Soer, den Frontmann von Stahlmann. Hört selbst, was er über seine Musik, seine Anliegen und die neuen Vorhaben zu berichten weiß:


Ausführliche Bilderserie: --> hier <--

Weitere informationen:

Stahlmann
Mart (Gesang, Programming)
Eugene (Bass)
Mario (Gitarre)
Tacki (Drums)

Homepage: http://www.stahlmann-band.de/
Facebook: https://www.facebook.com/pages/category/Musician-Band/Stahlmann-138756019513864/

Kissin' Black
Giu Mastrogiacomo , Words & lies
Andy Dormann , Acoustic guitar
Dr. Marcel Spiga , Drums & dust
Heinz Gysin , Bass
Pascal Zwyssig , Electric guitar

Homepage: https://www.darkrock.ch/
Facebook: https://www.facebook.com/kissingblack/

Herzlichen Dank an Sandra Eichner von Rosenheim Rocks für Akkreditierung und die Möglichkeit zum Gespräch.